Über mich

Ausbildung

1996-2001: Studium für Gesang an der Hochschule für Musik und Theater bei Ingrid Frauchiger, mit Abschluss Lehrdiplom

Weiterbildungen

  • Stimmbildung/Gesangsuntericht bei Rolf Bischof, Judith Koelz, Markus Oberholzer, Hedwig von Lanthen.
    Aktuell bei Karin Ris & Christa Knochenhauer
  • Up with People,  Internationales Musik- und Studienprogramm (94–95) in Denver CO
  • Musical- und Beltingkurse bei Maria Rondell, Dani Fuetter, Hans Adolfson & Ken Mallor
  • Tanzunterricht bei Grazia Covre, Guy Mäder, Flurina Meier & Regula Diener
  • Gyrotonic bei Regula Diener, www.atelier17.ch
  • Alexandertechnik bei André Bourquin

Referenzen

als Sänger, Solist in folgenden Produktionen inkl. Studioproduktionen

  • Sänger bei I Quattro, Diverse Tourneen, sechs CD-Produktionen, vier Edelmetallauszeichnungen für «Passione» (Top-Ten-Album der Schweizer Hitparade) und «Emozione». Zahlreiche TV- & Radioauftritte, www.iquattromusic.com
  • Schweizer Musicalnacht, u.a. mit Nubya, Jeff Turner und Sandra Studer (Diverse Orte in der Schweiz, mit TV Aufzeichnung von SF)
  • «1. Musical Openair» auf dem Heitere in Zofingen mit TV Aufzeichnung von SF & «Musical Openair» in Liestal, u.a. mit Florian Schneider & Jeff Turner
  • «O mein Papa» Revue in Basel, Regie: Thomas Dietrich, u.a. mit Inigo Gallo, Monika Kälin & Yvonne Kupper
  • CODE 5, Leadsänger, Top-Ten-Hit «Love is your game». Supporting Act u.a. bei Backstreet Boys, NSYNC, Diverse TV- und Radioauftritte
  • U.S.- & Europatournee mit «Up with People» und der Show «World in motion» (120 Auftritte), u.a. am «UNO Summit» in Kopenhagen und am nordischen Weltcupfinale in Oslo, www.upwithpeople.org
  • «Der schwarze Hecht», Rolle des jungen Gärtners (Regie: Franz Lindauer)
  • Hauptrolle des «Dursli» im Freilichtspiel «Frömdi Herre, frömdi Dienschte» in Grenchen, www.freilichspiele-grenchen.ch
  • Japantournee mit der Brassband Rapperswil-Wirezwil Bern, www.bbrw.ch
  • Tournee «Broadway» mit den Les Tubadours (Raum Bern–Solothurn–Fribourg)
  • Diverse Shows mit «DMC – Damian’s Music Company», mit Auftritten in Solothurn, Grenchen, Schönenwerd, Biel, www.musicalnacht.ch
  • Young Musicalnight in Glarus
  • Diverse Tourneen mit «Damian & Friends», diverse Orte, u.a. Elisabethenkirche Basel, Zürich, Olten, Liestal, Solothurn, Bern und in der Ostschweiz
  • Projekt «Piolam», u.a. mit Lesley Bogaert und T.J. Giger (als Gastsänger)

Diverse Auftritte für Firmen, Institutionen u.a. mit den PianistInnen: Sabine Lehmann, Nicole Rivar, Iris Ballabio, Roman Wyss

Steckbrief

Geboren 1973 in Solothurn, aufgewachsen in Oberdorf/SO
Sternzeichen Fisch, Aszendent Jungfrau
Stimmfach Tenor, Baritenor
Haare Braun
Augenfarbe blau-grün
Grösse 1,78 Meter
Lieblingsopern Zauberflöte, Die Entführung aus dem Serail (Mozart)

Lieblingsmusicals Hairspray, Les Misérables, 3 Musketiere, Rocky Horror Picture Show
Lieblingsfilm As it is in Heaven, Les Choristes, Amadeus, Vitus
Lieblingsessen Fondue, Raclette, Läberli mit Rösti = echte Schweizer Küche!

Lieblingsgetränk Italienischer Wein, Fruchtsäfte, Mineralwasser
Lieblingssport Ski, Gyrotonics (Art Fitness & Yoga), Wandern, Fitness

Discografie

Singles        
Titel Name Release Charts Auszeichnung
Love is your game Code 5 1997 9  
Hold me know Code 5 1997 30  
Der Lichtstern Damian & Beatrice 1998  
Ledände und Helde Bligg (Chor) 2010 1 Gold & Platin
Fragile I QUATTRO 2011 4. ESC CH Ausscheidung
L’Anima di Vergani I QUATTRO 2012  
CD/LP        
Titel Name Release Charts Auszeichnung
Passione I QUATTRO 2009 7 Gold & Platin
Emozione I QUATTRO 2010 16 Gold
Winterträume I QUATTRO 2010 23
Movie Classics I QUATTRO 2011 42
Movie Classics II I QUATTRO 2012
Weihnachtszauber I QUATTRO (live) 2012 41
         
Friends for a lifetime Damian & Friends 1998    
Der Prinz Damian & Schülerchor Oberdorf 2001    
Highlights DMC – Damian’s Music Company 2007